Meet & Connect mit Engagierten in NRW

zrxnrw

 

 

Eine kleine Gruppe engagierter NRW’ler Muslime hat sich zusammengetan, um ein weiteres ZahnräderX Event auf die Beine zu stellen.

Nach intensiver Planung und Organisation fand am 21. März 2015 das ZahnräderX NRW Meet & Connect in Bochum statt. Ganz nach dem Zahnräder-Motto:

Kennenlernen. Austauschen. Netzwerken.

Im Anschluss an die Begrüßung und Vorstellung von ZahnräderX NRW durch die Leiterinnen Melek Alarslan und Dilan Yasin und einem Impuls der stellvertretenden Vorsitzenden des Zahnräder Netzwerkes, Soufeina Hamed, zum Kernthema Social Entrepreneurship sowie zur anstehenden Bundeskonferenz 2015 in Köln, folgten die zahlreichen und vielfältigen Projektvorstellungen muslimischer Engagierter in NRW.

Die Teilnehmenden erwartete ein Impulsvortrag des Interkulturellen Instituts für Inklusion e.V. von Funda Fidan, Schatzmeisterin des Vereins in NRW. Das I.I.I. setzt sich für ein barrierefreies, soziales und kulturelles Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung ein, um die Inklusion sozial benachteiligter Menschen und ein gerechtes Miteinander in der Gesellschaft zu ermöglichen. Das Interkulturelle Institut für Inklusion e.V. wurde auf der Zahnräder Konferenz 2013 ausgezeichnet und wird von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

Das Projekt Streben nach Wissen e.V. Das islamische Forum, bestehend aus Absolventen des Islamologiestudiums beim Islamologischen Institut, hat sich das Ziel gesetzt allen interessierten Muslimen als auch Nicht-Muslimen den Zugang zu mehr Wissen über den Islam, basierend auf authentischen Quellen, zu ermöglichen. Das Team befindet sich noch in der Aufbauphase und organisiert zurzeit Wochenendseminare zu islamischen Themen sowie zum Erlernen der arabischen Sprache mit ausgesuchten Dozenten.

Begleithilfe.de – Die Vermittlungsplattform wurde von Diplom-Kaufmann Ali Yildirim und Diplom-Kaufmann Sertel Ascioglu ins Leben gerufen. Senioren und Menschen mit Behinderung werden in ihrem Alltag nicht selten mit Schwierigkeiten konfrontiert. Für weniger Angst und Verletzungen sowie mehr Lebensfreude vermittelt Begleithilfe.de vertrauenswürdige Begleitpersonen an Senioren und Menschen mit Behinderung.

Ebenfalls stellte sich der Gewinner der Zahnräder Konferenz 2013, Nour Energy e.V. vor. Ziel des Vereins ist es, gemeinnützige Einrichtungen, wie Moscheen zum Thema Solartechnik zu beraten und in der Durchführung von umweltschonenden grünen Projekten zu unterstützen.

Abschließend stellte Redouan Nauoder das Projekt HIMA- Umwelt- und Naturschutz aus islamischer Perspektive vor, welches 2010 von engagierten Muslimen gegründet wurde, ebenfalls Gewinner der Zahnräder Konferenz 2011 war und sich für den Umwelt- und Naturschutz einsetzt.

An die interessanten und vielseitigen Projektvorstellungen anschließend, vermittelte Redouan Nauoder in einem Kurz-Workshop zum erfolgreichen Projekt-Pitchen, wie man ein Projekt prägnant und dennoch kurz vorstellen kann, um potentielle Unterstützer und Mitstreiter von der eigenen Idee zu überzeugen.

Nach einer geselligen Pause und einem leckerem Buffet tauschten sich die Teilnehmenden im Rahmen eines World Cafés zu den Themen soziales Engagement und fehlende Fachkompetenzen in NRW aus und arbeiteten heraus, weshalb es an einer Repräsentation engagierter Muslime fehle und wie man hier einen positiven Beitrag leisten könne. Was allen erneut klar wurde, war, dass es viele junge engagierte deutsche Muslime mit vielfältigen Potentialen gibt.

ZahnräderX NRW erhofft sich hier, diese vielfältigen Potentiale zu fördern und ihnen eine Plattform zu bieten, um dieses positive Engagement in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen. Ein Feedback einer Teilnehmerin: „Ich fand den gestrigen Tag sehr schön und sehr bereichernd. Mit Worten lässt es sich kaum beschreiben“.

By |Montag, 22 Juni, 2015|News, ZahnräderX NRW|0 Comments

ZahnräderX NRW – Meet & Connect in Bochum

ZR-Logo_zrx_nrw-1024x393Am 21. März 2015 lädt ZahnräderX NRW zum Meet & Connect nach Bochum ein. Damit bietet Zahnräder ambitionierten Muslimen aus NRW die Chance, eigene Ideen und Projekte vorzustellen sowie sich über Möglichkeiten und Herausforderungen von Social Entrepreneurship und sozialem Engagement auszutauschen. Ziel ist es sich zu vernetzen und Anregungen für das eigene Engagement mitzunehmen. Alles unter dem bewährten Zahnräder-Motto: Gib deiner Idee eine Plattform!

Auf dem ZahnräderX Meet & Connect präsentieren engagierte Muslime aus NRW ihre Ideen, Visionen und Projekte aus dem sozialen Bereich, der Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt oder Kunst und Kultur anderen sozial Aktiven aus dem ganzen Bundesland. ZahnräderX NRW bietet lokalen Akteuren die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und dadurch Kräfte und Ressourcen zu bündeln, um Projekte noch zielführender zum Erfolg zu bringen. Auf regionaler Ebene und dementsprechend mit kurzen Wegen ist dies ein Potenzial, das sich lohnt, ausgeschöpft zu werden.

Die Teilnehmenden erwartet zudem ein Impulsvortrag des Interkulturellen Instituts für Inklusion e.V. Das I.I.I. setzt sich für die Inklusion sozial benachteiligter Menschen und ein gerechtes Miteinander in der Gesellschaft durch Barrierefreiheit ein. Das Interkulturelle Institut für Inklusion e.V. wurde auf der Zahnräder Konferenz 2013 ausgezeichnet und wird von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

Wie stelle ich ein Projekt prägnant und dennoch kurz vor, um potentielle Unterstützer und Mitstreiter von meiner Idee zu überzeugen? Wie schafft es ein Projekt in den Köpfen der Zuhörenden hängen zu bleiben? In einem kurzen Workshop möchten wir den Teilnehmenden zum Abschluss Impulse für die eigene Präsentation mitgeben, insbesondere in Vorbereitung auf die Zahnräder Konferenz 2015 in Köln.

Sei dabei, um zur positiven Gestaltung der Gesellschaft einen Beitrag zu leisten, Teil interessanter und inspirierender Gespräche zu sein und weitere Engagierte kennenzulernen.

 

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick: 

Was?   Meet & Connect

Wer?   Muslimische Engagierte und Social Entrepreneure aus NRW

Wann? Samstag, 21. März 2015,   10 – 17.00 Uhr

Wo?  Bochum
Der Ort wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Teilnahmebeitrag: 10 € (inkl. Verpflegung)

Anmeldung:

Anmeldebogen  & Projektbeschreibung auf max. 4 Präsentationsfolien an NRW@zahnraeder-netzwerk.de 

Anmeldeschluss: 13. März 2015

Kontakt:

NRW@zahnraeder-netzwerk

Flyer ZRx NRW Meet&Connect

 

By |Mittwoch, 18 Februar, 2015|News, ZahnräderX NRW|0 Comments

ZahnräderX NRW Workshop zu Social Entrepreneurship

Der ZR Logo_zrx_nrwnächste ZahnräderX NRW Workshop findet zu „Soziales Engagement und Business“ für sozial Engagierte am Samstag, den 08. November 2014 von 11 bis 17 Uhr in Wuppertal statt und wird durchgeführt von Selly Wane und Julia Siebert.
Selly Wane ist mit ihrer Gründung von SWANE Design selbst als Social Entrepreneurin tätig, u.a. mit der Beratung zu und dem Handel von Upcycling-Produkten.Julia Siebert ist selbständig tätig und seit 2013 bei der IQ Fachstelle Existenzgründung für den Arbeitsschwerpunkt Social Entrepreneurship zuständig.

Ziel des Workshops ist es die Chancen und Herausforderungen von Social Entrepreneurship zu diskutieren und gemeinsam Methoden zu erarbeiten, wie man die nachhaltige Tragfähigkeit von Projekten sichern kann.

 Wie kann ich dabei sein?

Fülle dazu einfach dieses Formular: Workshop Anmeldung bis zum 19.10.2014 aus. Deine Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an dritte weitergegeben. Mit der Übermittelung deiner Daten erklärst du dich damit einverstanden. Bitte nutze für die Ausfüllung am besten den aktuellsten Adobe Reader.

By |Mittwoch, 10 September, 2014|News, ZahnräderX NRW|0 Comments

ZahnräderX: NRW – Workshop zu Projektmanagement

ZR Logo_zrx_nrw

Ein Zahnrad kann Kraft in Bewegung setzten!
Und genau das wollen wir tun in NRW!

Mit der Workshop-Reihe rund um Social Entrepreneurship erweitert das Zahnräder Netzwerk sein Angebot und schafft auf regionaler Ebene, über die ZahnräderX Gruppen ein Qualifizierungsangebot für muslimische Engagierte und Social Entrepreneure. Dadurch können jene Akteure ihre Kenntnisse und Erfahrungen noch effizienter in ihr soziales Engagement einbringen. Denn sie leisten durch ihre vielfältige Arbeit, mit meist nur sehr begrenzten Mitteln einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft.

ZahnräderX Workshop zu Projektmanagement

Der Workshop hat bereits stattgefunden und war ein großer Erfolg! Hier ein paar Impressionen aus unserem Facebookalbum:

By |Donnerstag, 13 März, 2014|News, ZahnräderX NRW|0 Comments

ZahnräderX NRW Konferenz

Am 5.Januar 2013 fand die dritte ZahnräderX NRW Konferenz statt. Diesbezüglich trafen sich 45 jungeambitionierteengagierte und motivierte Muslime, die es sich zum Ziel gemacht haben, einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Es wurden insgesamt sieben Projekte und zwei Impulsprojekte vorgestellt.

Die Konferenz wurde mit dem Impulsprojekt von Junaid Dar „Unternehmensgründung April & June“ eröffnet.  Hierbei erklärte er, welche Kriterien bei einer Unternehmensgründung unabdinglich sind und worauf man bei solchen wichtigen Schritten achten muss, um erfolgreich zu sein.

4

 Daraufhin stellte sich ein in der Zahnräder Konferenz entstandenes Projekt vor: StudyCoach 2.0. Es ist eine bundesweite Online Studienberatung von internationalen Studenten und Studentinnen, welches sich zur Aufgabe gemacht hat jungen Menschen, besonders denen mit Migrationshintergrund zu helfen und ihnen bei der Studienplanung und -durchführung beratend zur Seite zu stehen und sie zu begleiten. Sie bieten die einzigartige Möglichkeit Interessierten eine fachspezifische Beratung über bestimmte Studiengänge zu geben.

3

Anschließend stellte sich ein äußerst interessantes Projekt vor: 180° Wende. Dieses Projekt besteht aus einem großen Netzwerk von Multiplikatorinnen/-en. Diese helfen als Mittler, da sie sehr gut mit lokalen Anbietern vernetzt sind. Durch diese Funktion tragen sie zur Verbesserung des Sicherheitsgefühls bei.

Weiterhin hat Tamim Swaid sein Projekt „10.000€ for Syria“ vorgestellt. Ein Projekt über eine Spendenaktion. Ziel dabei ist es 10.000€ für Syrien zu sammeln. Das amüsante an diesem Projekt ist, dass Tamim Swaid und seine Ehefrau den Mount Everest besteigen werden, wenn das Geld gesammelt worden ist. Auf der Konferenz hat er über die Hintergründe seiner Idee berichtet.

 7

Mit dem Abschluss des Vortrages von Tamim Swaid, kam dann eine kleine Netzwerk Pause, welche auch mit kleinen Leckereien versüßt wurde.

Nach der Pause kam Tuisa e.V. zur Rede und stellte ihr Verein und ihre Ziele vor. Tuisa e.V. ist eine Hilfsorganisation, deren Mitglieder sich ehrenamtlich für hilfsbedürftige Menschen engagieren. Der Verein betreut zahlreiche Kinder, Bedürftige und Kranke in verschiedenen Ländern dieser Welt und fördert in Deutschland den interkulturellen Dialog.

Daraufhin stellte sich das Institut für Medienverantwortung vor. Das Institut hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter anderem  Gutachten über Medienprojekte zu erstellen sowie Beratung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu geben.

8

Des Weiteren haben sich Projekte wie HIMA e.V., eine islamische Natur- und Umweltschutzorganisation, Narrabila Verlag, ein deutsch-muslimischer Verlag, sowie das Projekt „Frühalphabetisierung von Kindern und Lesezirkel“ vorgestellt.

Abschließend kam das letzte Impulsprojekt zu Wort: I,SLAM, der erste deutschlandweite muslimische Poetry Slam. Younes Al-Amayra, Mitbegründer, erzählte über die Entstehung und Verwirklichung des Projektes. Es kamen auch einige Slammer aus Berlin, die uns den Abend mit ihren Gedichten versüßt haben.

Das ZahnräderX NRW Team ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Konferenz. Diesbezüglich berichtet die Leiterin Rabia Sanlialp folgendes: “Mein Team und ich sind äußerst glücklich darüber, dass diese Konferenz es noch einmal geschafft und bewiesen hat, welch zahlreich engagierte und motivierte junge Muslime NRW besitzt, die mit Leib und Seele sich es zur Aufgabe gemacht haben, der Gesellschaft einen positiven Beitrag zu leisten. Es war ein großer Erfolg zu sehen, dass sich unterschiedliche Projekte wieder einmal kennengelernt und sich vernetzt haben“

10

Das Team bedankt sich bei der Fotografin Selma Bas, welche die schönsten Momente der Konferenz aufgenommen hat.

By |Donnerstag, 13 März, 2014|ZahnräderX NRW|0 Comments