fbpx

ZahnräderX Hamburg Speisen für Waisen und Meet & Greet mit Visions for Children e. V.

ZRX HH_Einladung_Meet&Greet Vision for Children und Speisen für Waisen

ZahnräderX Hamburg lädt ein zum Meet & Greet mit Visions for Children e.V. und einem Speisen für Waisen am Samstag, den 21. Februar 2015.

Lernt den Verein Visions for Children kennen, der sich für das Recht von Kindern auf Bildung einsetzt. Dort wo Kriege, bewaffnete Kampfhandlungen oder Naturkatastrophen Schulen zerstört haben, setzt ihre Hilfe an. Sie unterstützen den Wiederaufbau, erweitern die Gebäude, richten Sanitärräume her und statten die Schulen mit Inventar und Unterrichtsmaterial aus. Damit Kinder die Chance auf ein selbstbestimmtes und perspektivreiches Leben haben. Bei diesem Meet & Greet gehen die Spendeneinnahmen zugunsten von Speisen für Waisen, dem bundesweiten Projekt von Islamic Relief. Jährlich veranstalten Muslime gemeinsame Essen für den guten Zweck, dieses Jahr für Gaza.

Seid dabei und bringt die Zahnräder in Bewegung!

Wer? Sozial Engagierte und Interessierte

Wann?  Samstag, den 21. Februar von 16.30 bis 18.30 Uhr

Wo? Universität Hamburg, Asien-Afrika-Institut,
Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg
Flügel Ost, Raum 221

Anmeldung: Hamburg@zahnraeder-netzwerk.de

ZahnräderX Hamburg

Die regional organisierten ZahnräderX Treffen bieten engagierten Muslimen die ideale Plattform zum Austauschen, Vernetzen und Zusammenarbeiten.

Leiterin: Tuğba Uyanik

Kontakt: Hamburg@zahnraeder-netzwerk.de

 

By |Dienstag, 21 April, 2015|News, ZRX Hamburg|0 Comments

Meet & Greet mit Junge Vorbilder

ZR-Logo_zrx_hamburg-2-450x173

 Am 25. November 2014 fand das zweite Meet & Greet mit „Junge Vorbilder“, dem Mentoringprojekt des  Verbundes für interkulturelle Kommunikation und Bildung e. V.(verikom) statt. Nadim Gleitsmann, Regionalkoordinator für den Bezirk Altona und Atika Azougaye, Koordinatorin für das Einzelmentoring, stellten den interessierten Teilnehmenden zunächst das Projekt „Junge Vorbilder“ vor und berichteten von ihrer Initiative.

Die „Jungen Vorbilder“ sind Studierende, die Schülerinnen und Schüler aus meist sozial benachteiligten Milieus fördern und auf ihrem Weg nach einem höheren Bildungsabschluss unterstützen. „Ich habe es geschafft und du kannst es auch schaffen!“, diese Worte reichen oftmals aus, um ihre Mentees zu motivieren, nicht aufzugeben und weiterzumachen. Als Mentoren geben die Studierenden, die meist einen ähnlichen kulturellen und/oder sozialen Hintergrund wie ihre Mentees haben, ihre Erfahrungen an die Schülerinnen und Schüler weiter. Die Studierenden entwickeln sich zu einer Bezugsperson und werden zum Vorbild ihrer Mentees.

Außerdem waren Engagierte der Vereine Visions for Children, Die Insel Hilft und der Islamischen Hochschulgemeinde dabei, sodass sich alle Beteiligten anschließend bei Kuchen und Kaffee über Engagement in Hamburg, neue Ideen und Projekte austauschten.

ZahnräderX Hamburg

Die regional organisierten ZahnräderX Treffen bieten engagierten Muslimen die ideale Plattform zum Austauschen, Vernetzen und Zusammenarbeiten.

Leiterin: Tuğba Uyanik

Kontakt: Hamburg@zahnraeder-netzwerk.de

By |Dienstag, 21 April, 2015|News, ZRX Hamburg|0 Comments

ZahnräderX Hessen Workshop

ZR-Logo_zrx_hessen-450x192

ZahnräderX bietet die ideale Plattform zum Vernetzen und unterstützt die Professionalisierung muslimischer Social Entrepreneure, denn sozial Engagierte leisten durch ihre vielfältige Arbeit, mit meist nur sehr begrenzten Mitteln, einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. ZahnräderX Hessen bietet nun in Kooperation mit B.I.S. aktuell einen Workshop zum Thema Öffentlichkeitsarbeit an, um diese Engagierten und ihre Arbeit besser unterstützen zu können. Ziel des Workshops ist es, muslimische Engagierte und ihre Projekte durch Wissens- und Kompetenzvermittlung zu stärken, für eine professionelle und nachhaltige Umsetzung ihrer Ideen.

Workshop zu Öffentlichkeitsarbeit in Non-Profit Organisationen

Welche Methoden oder Plattformen kann ich nutzen, um meine Idee bekannt zu machen? Wie gewinne ich weitere Teilnehmende für mein Projekt? Wer kann mir helfen mein Projekt gut in der Öffentlichkeit zu platzieren, zu präsentieren und wichtige Netzwerke aufzubauen?

Mit diesen und weiteren Fragen setzen wir uns gemeinsam im Workshop zum Thema Öffentlichkeitsarbeit in Non-Profit Organisationen für sozial Engagierte am Samstag, den 18. April 2015 in Darmstadt mit dem Referenten Dr. Chaban Salih auseinander. Dr. Salih war u.a. tätig für die Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH, das Goethe-Institut und die Regionalen Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) e.V.

Bring die Zahnräder in Bewegung und sei dabei!

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Was? Workshop zu Öffentlichkeitsarbeit mit Dr. Chaban Salih

Wer? Engagierte Muslime

Wann? Samstag, 18.04.2015, 10.00 bis 17.00 Uhr

Wo? TU Darmstadt

Teilnahmebeitrag: 15 € (inkl. Verpflegung)

Anmeldung: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis spätestens zum 4.04.2015. Sende uns dafür den ausgefüllten Anmeldebogen zurück an: Hessen@zahnraeder-netzwerk.de

Kontakt: Hessen@zahnraeder-netzwerk.de

Der Workshop findet in Kooperation mit B.I.S. aktuell statt.

1069122_506193689450093_1714087413_n

Meet & Greet mit bayerischen Projekten

ZahnräderX Bayern geht in die nächste Runde!

ZR Logo_zrx_bayern

Das Warten hat sich gelohnt! Am 21. März 2015 lädt ZahnräderX Bayern zum Meet & Greet mit den drei erfolgreichen Projekten des Kick-Offs ein, der im vergangenen Oktober stattfand. Neben den Projekten Dialograum und IslamicEvents, wird sich auch das Projekt Islamisches Heiratsevent vorstellen.

Beim Meet & Greet bekommt Ihr die Möglichkeit die Projekte und ihre Initiatoren näher kennenzulernen und gemeinsam mit ihnen Ideen und Konzepte weiterzuentwickeln. Ganz im Sinne der Zahnräder gibt es viel Zeit zum Netzwerken und Austauschen über Perspektiven, Ansprüche und Möglichkeiten sozialen Engagements und Unternehmertums.

Bayerische Projekte stellen sich vor

Das Projekt Dialograum macht es sich zum Ziel einen Beitrag für die Vielfalt des gelebten Islams in München zu leisten und diesen erfahrbar zu machen. Ganz im Sinne „einen Raum für Dialog schaffen“ sollen die 50 muslimischen Gebetsräume mittels einer Broschüre und Website der Öffentlichkeit vorgestellt werden und zum Austausch einladen.

Das Projekt Islamisches Heiratsevent, eine aus Großbritannien importierte Projektidee, bietet eine Plattform zur Zusammenkunft von muslimischen Heiratsinteressierten. Sie organisieren Veranstaltungen, bei denen sich Menschen, die ernsthaft auf der Suche nach ihrer besseren Hälfte sind, finden können. Erste Veranstaltungen haben bereits stattgefunden.

Die Projektidee IslamicEvents ist ein geplantes Onlineportal für aktuelle islamische Veranstaltungen im Raum Bayern. Eine Projektidee, die noch in ihren Anfängen steckt und sich auf Eure Unterstützung freut.

ZahnräderX Bayern bietet lokalen Akteuren die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und dadurch Kräfte und Ressourcen zu bündeln, um Projekte noch zielführender zum Erfolg zu bringen. Wie stelle ich ein Projekt prägnant und dennoch kurz vor, um potentielle Unterstützer und Mitstreiter von meiner Idee zu überzeugen? Wie schafft es ein Projekt in den Köpfen der Zuhörenden hängen zu bleiben?
In einem kurzen Workshop möchten wir den Teilnehmenden zum Abschluss Impulse für die eigene Präsentation mitgeben, insbesondere in Vorbereitung auf die Zahnräder Konferenz 2015 in Köln.

Bringt die Zahnräder in Bewegung und seid dabei, wenn kreative Köpfe Ideen austauschen und gemeinsam weiterentwickeln!

Wer: Sozial Engagierte und Interessierte

Wann: Samstag, 21. März 2015, 10.00 bis ca. 15.00 Uhr

Wo: Selbsthilfezentrum München, Westendstr. 68, 80339 München

Anmeldung: bayern@zahnraeder-netzwerk.de

 

flyer-ZRx Workshop_aktuell